Projekt Nr. 6: NÖKFE

NÖKFE-Pilze steht für nachhaltige, ökologische, klimafreundliche Fleisch-Ersatz-Pilze.

Fleisch schmeckt gut, aber leider hat die Tierzucht einen sehr großen ökologischen Fußabdruck. Die Tierzucht ist für 15 % aller Treibhausgasemissionen und 80 % des globalen landwirtschaftlichen Landverbrauchs verantwortlich. Das Bewusstsein der Bürger für Klima und Umwelt steigt stetig an, aber trotzdem gibt es bis heute noch kein wirklich gutes Fleischersatzprodukt. Und da stecken gerade Fleischliebhaber mit Umweltbewusstsein in einer Zwickmühle: Entweder Fleisch essen und ein schlechtes Gewissen haben oder Verzichten auf das volle Geschmackserlebnis von Fleisch.
Wir bieten ein neuartiges Fleischersatzprodukt ohne Kompromisse: den Lion’s Mane Pilz. Der ähnelt in Geschmack und Konsistenz Hühnerfleisch. Man kann ihn genau wie Fleisch zubereiten. Also braten, marinieren, panieren. Er ist außerdem sehr gesund und schmeckt einfach besser als Fleisch. Das Geniale an diesem Pilz ist dabei, dass er sich nur von Holzpellets ernährt und deswegen einen sehr geringen ökologischen Fußabdruck hat.

Teammitglieder:

  • Sebastian Modl
  • Michael Doppler
  • Mario Grintschler
  • Andreas Haigl
 

Mentor: 

  • Dietmar Muchitsch
Sprachoptionen