Final Pit­ches Vol. XIV

Final-Pitches-Vol.XIV-Sieger_komprimiert
02.07.2020, 14:21 Die “digi­ta­le Volu­me” im Lend­ha­fen: Am 02. Juli fand im neu­en Wirt­schafts­raum der Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­ent­wick­lung der Stadt Graz, dem “Lend­ha­fen”, das Final Event der 14. Volu­me der Grün­dungs­ga­ra­ge statt. Nach wochen­lan­gen Zoom-Mee­tings, Web­ex-Work­shops und Whats­App-Kon­ver­sa­tio­nen war es am Don­ners­tag end­lich soweit — die 10 Teams der 14. Volu­me pitch­ten ihre Start­up-Ideen zum ers­ten Mal in die­ser Aus­ga­be in Per­so­na vor aus­ge­wähl­ten Gäs­ten vor Ort und im Live­stream und dem Team der Grün­dungs­ga­ra­ge. Unter der ope­ra­ti­ven Lei­tung unse­rer neu­en Head of Ope­ra­ti­ons Roma­na Höberl wur­de das ers­te phy­si­sche Event der Volu­me zu einem vol­len Erfolg. Die Busi­ness-Ideen umfass­ten auch die­ses Mal wie­der eine gro­ße inhalt­li­che Band­brei­te von inno­va­ti­ven und bio­lo­gisch abbau­ba­ren Lebens­mit­tel­ver­pa­ckun­gen aus Milch- und Mol­ke­res­ten über ein Online-Job-Por­tal basie­rend auf den Inter­es­sen und Fähig­kei­ten der User*innen bis hin zu wet­ter­ba­sier­ter Wer­be­un­ter­stüt­zung und ‑adap­ti­on für Unter­neh­men. Am meis­ten konn­ten die Teams von “Pinect”, “Aug­men­ted Audio” und “Mul­ti­va­ti­ve” die anwe­sen­den Gäs­te sowie die via Live­stream zuge­schal­te­ten Zuschau­er zuhau­se vor den Rech­nern über­zeu­gen. Mit exakt der­sel­ben Bewer­tung beleg­te das auf Ultra-Wide-Band-Tech­no­lo­gie basie­ren­de GPS-Äqui­va­lent für Innen­räu­me “Pinect” und die KI-basie­ren­den geräusch­re­gu­lie­ren­den Kopf­hö­rer “Aug­men­ted Audio” ex-aequo den ers­ten Platz und wur­den sowohl von Car­rot Com­pa­ny als auch von Likar und Rabel & Part­ner mit Prei­sen aus­ge­zeich­net. Auf den 3. Platz schaff­te es das Team von “Mul­ti­va­ti­ve”, die mit ihrer Idee die Pro­to­ty­pen­ent­wick­lung revo­lu­tio­nie­ren wol­len. Sie dür­fen sich neben einem Co-Working- und Fit­ness-Packa­ge von AulaX und Löwen­herz gemein­sam mit “Aug­men­ted Audio” auch über den Son­der­preis von Fraiss IT im Wert von je € 5.000 freu­en. Das anschlie­ßen­de Net­wor­king fand in Gott sei Dank tro­cke­ner und natür­lich gewohnt gemüt­li­cher und lus­ti­ger Atmo­sphä­re mit erst­klas­si­ger Ver­pfle­gung vom “Standl 5” statt. Die Gäs­te und die Teams sind sich sicher: Noch nie hat es eine bes­se­re End­prä­sen­ta­ti­on gege­ben! Fotos: Lukas Elsneg
Sprach­op­tio­nen