Venture Capital für Digitale Start-Ups

Die Steirische Wirtschaftsförderung SFG vergibt bis zu 150.000 Euro Venture Capital an Start-ups im Digitalbereich. Die Finanzierung erfolgt dabei gemeinsam mit einem erfahrenen Privatinvestor, sowohl Business Angel als auch VC-Unternehmen.

Konkret richtet sich die Risikokapital!Offensive an hochinnovative steirische Kleinst- und Kleinunternehmen, die nicht älter als fünf Jahre und im Bereich Digitalwirtschaft tätig sind. Bis zu 150.000 Euro Eigenkapital bringt die SFG, als Co-Investment mit einem erfahrenen Privatinvestor (Business Angel oder VC-Unternehmen), der Kapital in zumindest der gleichen Höhe wie die SFG investiert, ein. Gemeinsam wird der Aufbau des Unternehmens vor allem in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Vertrieb, Investitionen und Working Capital finanziert.

Das Beteiligungsmodell der SFG zeichnet sich besonders durch die „Buy-Back-Option“ aus, die im Marktvergleich einen echten USP darstellt. Sie gibt dem jeweils finanzierten Unternehmen die Option, die SFG-Gesellschaftsanteile innerhalb von fünf Jahren zu einer im Voraus festgelegten Rendite wieder zurückzukaufen.

Interesse an der Finanzierungsaktion? Erfahren Sie mehr auf https://www.sfg.at/finanzierung

Sprachoptionen