#10 Frei­tags­blog: Von der Stei­er­mark zur Startupmark…

startupmark_gg

Eine moder­ne und dyna­mi­sche Wirt­schafts­för­de­rung muss Gestal­tungs­wil­li­ge auf ihrem Erfolgs­weg best­mög­lich unter­stüt­zen und beglei­ten. Die­se Unter­stüt­zung ist immer eine punk­tu­el­le und sehr stark und anre­gen­de, daher ist auch die För­de­rungs­stra­te­gie der Stei­er­mark auf Impul­se aufgebaut.

Die dafür eigens ein­ge­rich­te­te Star­tup­mark, ange­sie­delt bei der SFG-Stei­ri­schen Wirt­schafts­för­de­rungs­ge­sell­schaft, ver­stärkt und beschleu­nigt wirt­schaft­li­che Inno­va­tio­nen und Ent­wick­lun­gen im Land und ist damit ein wert­vol­ler Part­ner am Auf­bau von Wirt­schafts­ent­wick­lun­gen, Fort­schritt, Wan­del, Refor­men, Arbeits­plät­zen und nicht zuletzt an der Stei­ge­rung unser aller Lebensqualität.

Um aus einer inno­va­ti­ven Idee ein erfolg­rei­ches Unter­neh­men zu machen, braucht es viel an Schub­kraft – in Form von Mut, Wis­sen, Aus­dau­er, Talent, Exper­ten­know­how, Netz­wer­ke, ein wenig Glück und nicht zuletzt auch Kapital.

 

Vol­le Inno­va­ti­on voraus…

Der Schritt zu Grün­den birgt enor­me Chan­cen, Her­aus­for­de­run­gen und Risi­ken. Rund 4.000 Stei­re­rin­nen und Stei­rer ent­schei­den jähr­lich, dass sie das Aben­teu­er wagen. Sie ent­schei­den sich bewusst dafür, eine Visi­on zu ver­fol­gen, etwas Neu­es anzu­pa­cken, die Geschäfts­idee wahr­zu­ma­chen, der indi­vi­du­el­len Arbeits­wei­se Raum zu geben, zeit­lich fle­xi­bel zu wer­den: nur eini­ge gute Grün­de, um zu gründen.

Genau hier setzt die Star­tup­mark an: Im Zen­trum aller Anstren­gun­gen steht der Wil­le und die Impuls­kraft gro­ße Ideen in die Tat umzu­set­zen. Wir brau­chen inno­va­ti­ves, muti­ges Unter­neh­mer­tum als Weg­be­rei­ter des Fort­schritts. Gemein­sam wol­len wir die Stei­er­mark zum grün­dungs­freund­lichs­ten Stand­ort Öster­reichs machen und allen Pio­nie­ren Platz und Per­spek­ti­ven für Ihre Pro­jek­te und Pro­duk­te geben, ein qua­si neu­es PPP-Plus-Modell.

 

Denk­fa­brik

Wir brau­chen Men­schen, die die Zukunft nicht abwar­ten, son­dern aktiv mit­ge­stal­ten. Für die Ent­wick­lung und Umset­zung zum Bei­spiel ganz neu­er Busi­ness-Ideen – ins­be­son­de­re im Bereich der Digi­ta­li­sie­rung, Gre­en­deal und Lifesci­ence. Durch regel­mä­ßig statt­fin­den­de Tref­fen der Star­tup­mark Denk­fa­brik wol­len wir zum akti­ven Trei­ber des The­mas Grün­dun­gen und Star­tups wer­den. Die­ser hete­ro­ge­ne Aus­tausch von Grün­dern, Impuls­ge­bern, Exper­ten und Inves­to­ren bie­tet die Mög­lich­keit, einen umfas­sen­den Über­blick über die Bedürf­nis­se und Anlie­gen der Start­up-Sze­ne zu bekom­men. Dar­auf auf­bau­end kön­nen lang­fris­tig maß­ge­schnei­der­te För­de­run­gen, Unter­stüt­zung und Ser­vices ent­lang der Bedürf­nis­se gestal­tet werden.

 

Eco-Sys­tem-Map

Gera­de inno­va­ti­ve Grün­de­rin­nen & Grün­der brau­chen beim Start einer risi­ko­rei­che­ren Busi­ness­idee oft­mals mehr Hil­fe und freu­en sich über Infor­ma­tio­nen zu Anlauf­stel­len und Unter­stüt­zungs­mög­lich­keit. Des­halb wol­len wir umfas­sen­de Infor­ma­ti­on über Insti­tu­tio­nen, Netz­wer­ke, Ver­ei­ne, Co-Working Spaces, etc. in der gesam­ten Stei­er­mark lie­fern. Indem wir Insti­tu­tio­nen aus der Stei­er­mark, die gera­de für die Grün­dungs­pha­se von Bedeu­tung sind, auf­zei­gen ver­su­chen wir das stei­ri­sche Öko­sys­tem für Grün­de­rin­nen & Grün­der ganz­heit­lich dar­zu­stel­len. Dadurch soll die Grün­dungs- und Wachs­tums­pha­se erleich­tert werden.

 

Wir set­zen neue Marker

Dass die Ver­net­zung ein wesent­li­cher Erfolgs­fak­tor für die Unter­neh­mens­ent­wick­lung ist, zeigt sich deut­lich an den erfolg­rei­chen Mie­tern im Zen­trum für Wis­sens- und Tech­no­lo­gie­trans­fer, das 2014 eröff­net wur­de. Am Anfang stand die Visi­on, einen gemein­sa­men Stand­ort für Life-Sci­ence-For­schung, Unter­neh­men, Pati­en­ten und kli­ni­sche Anwen­dung zu schaf­fen – die Medi­cal Sci­ence City Graz. Heu­te ist die­se euro­pa­weit ein­zig­ar­ti­ge Bün­de­lung zur geleb­ten Pra­xis gewor­den. Die ZWT-Mie­ter beschäf­ti­gen 250 Mit­ar­bei­ter und ent­wi­ckeln sich immens dyna­misch, wie u. a. die expan­die­ren­den Star­tups bewei­sen. Durch die­ses Zen­trum ist eine Sog­wir­kung ent­stan­den, die bewirkt, dass sich zuneh­mend wei­te­re Start-ups für einen Stand­ort in der Medi­cal Sci­ence City Graz interessieren.

Hier alle Infor­ma­tio­nen zu den För­de­rungs- und Finan­zie­rungs­an­ge­bo­ten der SFG.

 

Ver­fas­ser:

Ste­fan Ursch­ler, Social Media Mar­ke­ting Mana­ger & Kom­mu­ni­ka­ti­on — Stei­ri­sche Wirt­schafts­för­de­rungs­ge­sell­schaft m.b.H. SFG

Immer up-to-date bleiben.

Du möchtest über das Startup-Geschehen in deiner Stadt informiert bleiben? Abonniere unseren Newsletter und erhalte monatlich Wissenswertes zur regionalen Startup-Szene.

Sprach­op­tio­nen