Gra­zer Ree­loq siegt mit Siche­rungs­sys­tem für Out­door Equip­ment bei Gründungsgarage

am 31.01.2019, Copyright by Christof Hütter, Energie Steiermark, Graz, Gründungsgarage, Leonhardgürtel

Im Fina­le der elf­ten Auf­la­ge der Grün­dungs­ga­ra­ge von Uni Graz und TU Graz pitch­ten sie­ben Stu­die­ren­den­teams um ein umfas­sen­des Start­up-Sup­port-Paket. Den Sieg hol­te sich Ree­loq mit sei­nem Sys­tem zur Siche­rung von Equip­ment wie Smart­pho­nes und Kameras.

Ree­loq holt sich mit einem Siche­rungs Sys­tem für Out­door Equip­ment Pitch-Sieg

Das Start­up hat ein Sys­tem ent­wi­ckelt, mit dem Gegen­stän­de wie Kame­ras oder Smart­pho­nes gesi­chert wer­den kön­nen. Die Funk­ti­ons­wei­se – der Patent­an­trag ist gera­de in Bear­bei­tung – erin­nert dabei an einen Ski-Pass-Hal­ter. Adres­sie­ren will man damit Out­door-Sport­le­rIn­nen und das Mili­tär. Für den Pitch bei der Grün­dungs­ga­ra­ge gab es bei der anschlie­ßen­den Prä­mie­rung Sach­prei­se im Wert von mehr als 6000 Euro. Dar­un­ter waren ein Legal Advi­so­ry-Paket der Kanz­lei Likar Rechts­an­wäl­te, ein Trai­nings-Paket von Löwen­herz Fit­ness Com­pa­ny, Bera­tungs­leis­tun­gen von Deloit­te, Wild­card-Tickets für die Entre­pre­neurs­hip Ave­nue und sechs Mona­te Co-Working im AULA x space.

Grün­dungs­ga­ra­ge: Aca­de­mic Start­up Accelerator

Die Grün­dungs­ga­ra­ge ver­steht sich als Aca­de­mic Start­up Acce­le­ra­tor. Sie beglei­tet Stu­die­ren­de mit rea­len Grün­dungs­ideen ein Semes­ter lang und ent­wi­ckelt die jewei­li­gen Geschäfts­mo­del­le wei­ter. Teil­neh­men kön­nen Stu­die­ren­de aller Stu­di­en­rich­tun­gen und Hoch­schu­len. Dabei wer­den sie von erfah­re­nen Men­to­rIn­nen aus der Pra­xis beglei­tet und unter­stützt. Sie kön­nen die unter­schied­li­chen Kern­kom­pe­ten­zen und Erfah­run­gen der jewei­li­gen Men­to­rIn­nen für sich nut­zen und in indi­vi­du­el­len Bera­tungs­ge­sprä­chen davon profitieren.

50.000 Euro Leis­tun­gen pro Semester

Inner­halb eines Semes­ters wer­den so Bera­tungs­leis­tun­gen im Wert von ca. 50.000 Euro zur Ver­fü­gung gestellt. Seit dem Start 2013 wur­den mehr als 90 Teams in der Grün­dungs­ga­ra­ge beglei­tet, wobei über 35 Unter­neh­men gegrün­det wur­den oder sich aktu­ell in Grün­dung befin­den. Die dar­aus resul­tie­ren­de Grün­dungs­quo­te von über 35 Pro­zent kann sich im natio­na­len und inter­na­tio­na­len Ver­gleich sehen lassen.

Immer up-to-date bleiben.

Du möchtest über das Startup-Geschehen in deiner Stadt informiert bleiben? Abonniere unseren Newsletter und erhalte monatlich Wissenswertes zur regionalen Startup-Szene.

Sprach­op­tio­nen